William Shakespear

Als ich sie sah verliebte ich mich...Und sie lächelte, weil sie es wusste...

Dana am 9.2.16 18:50, kommentieren

Krank sein

Heiii Leute, Soo jetzt kommt mal ein Beitrag rund um die Arbeit. Arbeit ist so ne Sache. Wenn man sich bei der Arbeit nicht wirklich wohl fühlt und es einem keinen Spaß macht oder es einen auch Körperlich viel zu sehr belastet, dann findet das der Körper echt nicht gut und dann ist das bei manchen Menschen so das sie echt oft krank sind obwohl sie eigentlich gar nix haben aber der Körper bildet sich das dann ein das er krank ist und dann kommt es mal dazu das man mal Bauchweh hat und dann will man nicht arbeiten gehen und bleibt zuhause. Das blöde daran ist das man dann auch nicht unbedingt weg gehen sollte weil es sein könnte das jemand aus der Arbeit dich dann sieht. Deshalb solltet ihr euch immer gut über die Arbeit erkundigen was ihr tun wollt. Macht Praktika, informiert euch bei anderen Menschen die das selbe machen, lest viel darüber nach. Wenn ihr eine Arbeit gefunden habt die euch auf Dauer gefällt dann werdet ihr auch keine Probleme haben . Achtet auch darauf wie euer Chef ist und wo die Arbeitskollegen rum sind oder ob sie euch auf Facebook oder sonst irgendwo sehen können, denn wenn ihr weg gehen wollt und man euch sieht ist das nicht besonders gut. Laut Gesetz heißt es wenn man Krank ist kann man weg gehen SOLANGE es die Gesundheit weiter bringt und nicht gefährdet. Wenn man ein gebrochenes Bein hat sollte man nicht auf eine Party gehen und Tanzen wie ein irrer. Wenn man total erkältet ist und eigentlich im Bett liegen sollte, sollte man jetzt nicht unbedingt im kalten mit einem T-shirt rumspringen oder sowas. Tut das was euch gut tut und was euch weiter hilft und euch gesund macht und überlegt euch gut was ihr tut und wohin ihr geht wenn ihr krank geschrieben seit . Den richtigen Job und krank sein ist so eine heikle Sache. Also überlegt euch gut von Anfang an was ihr machen wollt und was ihr tut. Informiert euch so gut es geht und überlegt euch was euch gut liegt und als Job zu euch passen würde.Wenn ihr merkt das es euch nicht so gut geht dann bleibt besser von Anfang an 1 bis 2 Tage zuhause denn es ist immernoch besser wie wenn ihr dann 2 Wochen in der Arbeit fehlt. Ich hoffe wiedermal das es euch weitergeholfen hat und freue mich über jedes feedback Lg eure Dana

2 Kommentare Dana am 5.2.16 21:25, kommentieren

Leben

Manchmal sollte man einfach das tun was sich richtig anfühlt und nicht was am besten ist.

Dana am 5.2.16 20:15, kommentieren

Familienprobleme

Hei Leute, Heute schreib ich mal über Probleme mit der Familie und anderen. Ich denke jeder von euch kennt das wenn man sich denkt "warum ich..." Die meisten von euch kennen es auch sicher wenn man Probleme in der Familie hat, wenn man Stress mit den Geschwistern hat. Ich hatte heute wieder das Problem und es ging mir richtig richtig mies. Meine Geschwister gingen heute beide gegen mich, sie sind beide jünger und sagten beide gemeine Sachen zu mir. Dazu kommt das sich unsre Eltern erst frisch getrennt haben und jetzt keine richtige Harmonie grade da ist in der Familie. Das Ding ist aber das meine Geschwister schon so waren bevor das mit meinen Eltern passiert ist und sie haben auch davor nichts geahnt. Ich sagte euch in meinem anderen Beitrag schon das man reden sollte, egal was ist man sollte immer mit irgendeiner Person darüber reden denn es tut gut. Ja das hab ich dann auch gemacht und ich hab mir von meinem Freund und meiner Mama die Meinungen rein geholt, ich habe ihnen gezeigt was ich mit meinen Geschwister geschrieben habe und habe mit ihnen dann darüber geredet. Es hat mir geholfen, ich habe mich beruhigt und meine Mama hat mir einen guten Rat gegeben und das obwohl es ihr selbst nicht gut geht. Ich kann euch nur sagen, Leute lasst euch nicht fertig machen, egal von wem, egal ob Freunde oder Familie. Lebt euer Leben und hört nicht immer darauf was andere zu euch sagen. Ihr könnt überlegen ob sie recht haben mit dem was sie sagen aber bildet euch deswegen bitte nichts ein sondern ändert auch wenn dann nur das was wirklich scheiße war. Verändert euch nicht für irgendeine Person sondern bessert nur Dinge wenn es die Person auch verdient hat. Niemand ist es wert das man sich komplett verändert. Wenn euer Verhalten wirklich scheiße ist dann bessert das aber mehr auch nicht. Verbiegt euch nicht. Macht euer Ding und ignoriert das was andere sagen. Lasst euch von anderen nicht den Mut nehmen oder den Ehrgeiz oder die Freude an irgend etwas. Sie sollen euch nehmen wie ihr seit und wenn sie euch anders wollen dann lasst sie reden, denn dann sind sie es nicht wert wenn ihr euch verbiegt. Und damit meine ich auch die Familie. Wenn eure Geschwister gemein sind zu euch oder wenn sie euch beleidigen oder fertig machen dann lasst sie reden. Macht euer Ding, lebt euer Leben und lasst euch nie irgendwas anderes von ihnen einreden. Verliert euren Glauben an euch selbst nicht. Sagt ihnen eure Meinung und lebt euer Leben dann genauso weiter wie vorher. Solltet ihr dann aber am Ende sein weil es weh tut was man zu euch sagt dann sucht eine Person der ihr etwas erzählen könnt und redet mit ihr. Fragt eine andere Person nach der Meinung oder lest irgendwas im Internet von anderen Personen, z.B. solche Beiträge wie von mir. Selbst sowas kann einen schon beruhigen und einen weiter bringen. Ich hoffe der Beitrag hat EUCH weiter gebracht und euch Mut gemacht stark zu bleiben. Wenn ihr mehr hören wollt könnt ihr mir gern schreiben oder wenn ihr einen Rat braucht oder jemand braucht der euch zu hört dann könnt ihr mir auch gern eine Mail schreiben und ich versuche euch dann zu helfen. LG eure Dana

Dana am 5.2.16 18:55, kommentieren

neue dinge

Hei Leute Mein Freund und ich haben uns nun ein paar Kleinigkeiten für unsren kleinen Leo gekauft und zwar haben wir einen kleinen Nagerstein für ihn gekauft da er immer am Käfig rum nagt, wir haben ihm ein großes Holzlaufrad gekauft das wir uns kleiner vorgestellt haben als es in echt ist :D :D 29 cm Durchmesser . Zudem haben wir ihm Heu und Kleinstreu gekauft und ein Milbenspray da er anfangs so eine komische rote haut hatte unter seinem Fell und das echt nicht gut aussah :O Aber mittlerweile geht es ihm auch schon wieder besser Wir haben auch den Käfig komplett auseinander genommen und geputzt damit auch die ganzen Milben von seinem Fell weg sind Ja, mal gucken wie es ihm in Zukunft geht wir hoffen nur das es besser wird Wenn ihr mehr erfahren wollt dann kommentiert LG eure Dana

Dana am 3.2.16 19:54, kommentieren